Zum Hauptinhalt navigieren

Lifehack (Lebenskniffe) für unsere Kinder

Licht gibt es nur aus der Steckdose oder von LEDs mit Batterien. Weit gefehlt! Unsere Martinslaternen werden mit einer richtigen Kerze betrieben. Damit mit echtem Feuer nichts schief gehen kann gab es eine kleine Übung, die unserer Kinder gerne angenommen haben und dabei viel gelernt haben, wie man mit einer brennenden Laterne umgeht und diese löscht.

So wirds gemacht:

1.) Brennende Laterne fallen lassen.
2.) "Hilfe" oder "Feuer" rufen.
3.) Einen Erwachsenen den Brand löschen lassen.

Jetzt sind Sie dran! - Teilen Sie unsere Beiträge.